Drucken

Puten-Gyros mit Tomaten-Reis

Zutaten:

2 mittelgroße Zwiebeln
3 EL Öl
200 g Langkornreis
1/8 Liter klare Brühe (Instant)
1 Packung (500 ml) passierte Tomaten
1/2 Salatgurke
2 Knoblauchzehen
500g Magerquark
2-3 EL Milch
Salz
schwarzer Pfeffer
500 g Putenbrust
1-2 TL Gyros-Gewürz
1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
100 g TK-Erbsen

Zubereitung:

Petersilie zum.Garnieren 1. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Reis zufügen und kurz andünsten. Brühe und Tomaten zugießen. Reis zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren.

2. Gurke waschen, abtrocknen, grob raspeln und Saft abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Quark und Milch verrühren. Gurke und Knoblauch unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ziehen lassen.

Fleisch in feine Streifen schneiden und mit dem Gyros-Gewürz mischen. Die Übrige Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und klein schneiden, 2 EL Öl erhitzen Das Fleisch darin 5-10 Minuten unter Wenden kräftig anbraten, Zwiebeln und Paprika zufügen und alles weitere 6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Erbsen fünf Minuten, vor Ende der Garzeit unaufgetaut zum Reis geben. Abschmecken. Alles anrichten und mit Petersilie garnieren.


für 4 Personen
Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Pro Portion ca. 590 kcal / 2470 kJ.

Für die Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Mit der Benutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.