Spitzkohl-Kartoffel-Gratin

Zutaten für vier Personen

300 g Spitzkohl
1 El Öl
Salz
Pfeffer
350 g fest kochende Kartoffeln
etwas Butter für die Förmchen
150 ml Schlagsahne
50 g Crème fraîche
Muskatnuss

Zubereitung

  1. Spitzkohl putzen, harten Strunk entfernen. Blätter in 10 cm breite Streifen, dann quer in schmale Streifen schneiden. Öl erhitzen. Spitzkohl unter Wenden darin zusammenfallen lassen, salzen, pfeffern und im Sieb abtropfen lassen.
  2. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben hobeln. 4 kleine Gratinförmchen (200 ml Inhalt) leicht einfetten. Erst den Spitzkohl, dann die Kartoffelscheiben dachziegelartig einschichten. Sahne und Crème fraîche verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, in die Förmchen gießen.
  3. Gratins im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad in 30-35 Minuten goldbraun backen (Gas 3, Umluft 20-25 Minuten bei 180 Grad).

passt gut zu: gefüllte Hähnchenbrust