Chili con carne


(Fotos von NiK)

Ein feuriges Gericht aus Lateinamerika, das man auch in den USA sehr gerne ißt.

Zutaten für 4 Personen

1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 grüne Paprikaschote
4 Eßl. Öl
500 g gemischtes Hackfleisch
2 getrocknete Chilischoten
1 kg geschälte Tomaten aus der Dose
1 Lorbeerblatt
1 1/2 TL getrockneter Oregano
500 Kidneybohnen aus der Dose
Salz
schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer
Tabascosauce

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen feinhacken. Die Paprikaschote putzen, waschen und in Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten. Das Hackfleisch und die Paprikaschote zugeben wid bei starker Hitze unter Rühren 5 Minuten anbraten. Die getrockneten Chilischoten klein­schneiden.
  3. Die Tomaten mit dem Saft, das Lorbeerblatt, den Oregano und die Chiliischoten zugeben. Alles 15 Minuten bei milder Hitze kochen lassen.
  4. Die Bohnen abtropfen lassen und zur Hack­fleischmischung geben. Das Gericht weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Tabascosauce scharf abschmecken.

Das passt dazu: Stangenweißbrot