SCHOKO-ESPRESSO-MUFFINS

Zutaten

Für den Teig:

  • 50 g Zartbitter-Sckokolade
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL echter Kakao (gesiebt)
  • 1 EL Espressopulver Instant
  • 1-2 EL Milch

Zum Verzieren:

  • 125 g Puderzucker
  • 1/2 EL Espressopulver Instant
  • 1 TL echter Kakao (gesiebt)
  • 10 Schokokaffeebohnen zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Schokolade hacken und im heißen Wasserbad
    schmelzen.
  2. Butter mit braunem Zucker schaumig rühren, dann
    Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver, Kakao und
    Espressopulver mischen und rasch unterrühren.
    Geschmolzene Schokolade und Milch zugeben,
    sodass der Teig reißend vom Löffel fällt.
  3. Teig auf Papierförmchen in einer Muffinform
    verteilen.
  4. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca.
    15-20 Minuten backen.
  5. Puderzucker sieben und mit Espressopulver und
    2 EL heißem Wasser glatt rühren. Die Hälfte der
    abgekühlten Muffins damit bestreichen. Glasur mit
    Kakao verrühren und restliche Muffins damit
    bestreichen. Mit jeweils einer Kaffeebohne verzieren.