Chili con carne


(Fotos von NiK)

Ein feuriges Gericht aus Lateinamerika, das man auch in den USA sehr gerne ißt.

Zutaten für 4 Personen

1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 grüne Paprikaschote
4 Eßl. Öl
500 g gemischtes Hackfleisch
2 getrocknete Chilischoten
1 kg geschälte Tomaten aus der Dose
1 Lorbeerblatt
1 1/2 TL getrockneter Oregano
500 Kidneybohnen aus der Dose
Salz
schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer
Tabascosauce

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen feinhacken. Die Paprikaschote putzen, waschen und in Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten. Das Hackfleisch und die Paprikaschote zugeben wid bei starker Hitze unter Rühren 5 Minuten anbraten. Die getrockneten Chilischoten klein­schneiden.
  3. Die Tomaten mit dem Saft, das Lorbeerblatt, den Oregano und die Chiliischoten zugeben. Alles 15 Minuten bei milder Hitze kochen lassen.
  4. Die Bohnen abtropfen lassen und zur Hack­fleischmischung geben. Das Gericht weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Tabascosauce scharf abschmecken.

Das passt dazu: Stangenweißbrot

Scharfe Linsensuppe mit Forellenfilet

Zutaten für 4 Portionen:

200 g festkochende Kartoffeln
je 1 rote Zwiebel und Knoblauchzehe
2 TL Pflanzenöl
200 g rote Linsen
1/2 TL Chiliflocken
1 TL Currypulver
1 Packung geräuchertes Forellenfilet, 125 g
250 ml passierte Tomaten
2 EL Weißweinessig
Zucker. Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, dann Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken.

Zwiebel- und Knoblauchwürfel in erhitztem Öl andünsten. Linsen, Chiliflocken und Currypulver hinzugeben, kurz mit dünsten und mit 1 Liter Wasser auffüllen. Kartoffelwürfel hinzugeben und die Suppe abgedeckt circa 15 bis 20 Minuten garen. Forellenfilet in Stücke schneiden.
ach Wunsch mit Kerbel garniert servieren.

Tomaten und Essig in die Suppe geben, kurz erhitzen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Teller füllen, Forellenstücke darauf verteilen und n

Zubereitungszeit: circa 50 Minuten

Pro Portion:
Fett: 5 g - 280 kcal - Eiweiß: 21 g - Kohlenhydrate: 37 g

 

Käsesuppe

Zutaten:

1 Pfund Gehacktes
2 Stangen Porree
3/4 Liter Wasser
2 Brühwürfel
2 Packungen Schmelzkäse (Kräuter)
1 kleine Ds. Pilze
1 kleine Ds. Mais

Zubereitung:

Das Gehackte in Fett anbraten.
Porree zerkleinern.
Pilze ggfs. zerkleinern.
Die Zutaten hinzugeben.
Ein halbe Stunde köcheln lassen.

Die Suppe evtl. etwas andicken.

 

Tomatensuppe

Zutaten:

1 kg Tomaten
1 Liter Brühe
200 g Gehacktes
Zwiebeln
Gewürze

Zubereitung:

Reis oder Nudeln Tomaten in heißem Wasser dünsten, abziehen; danach pürieren
Die Brühe und das Pürree mischen.
Gehacktes würzen und Bällchen formen.
Dazugeben und in der Suppe garen lassen.
Nudeln/Reis dazugeben und garen lassen.
Abschmecken

Gyrossuppe

Zutaten:

1 kg Gyros
4 Becher Sahne
2 Tüten Zwiebelsuppe
1 rote Paprika
1 kleine Dose Mais
1 Glas Zigeunersauce
1/2 Flasche Chilisauce (nach Geschmack)

Zubereitung:

Gyros anbraten und mit Sahne verrühren, über Nacht ziehen lassen.
2 Tüten Zwiebelsuppe mit 1 1/2 Liter Wasser und den übrigen Zutaten (ohne Chilisauce) mit dem Gyros aufkochen.

Zum Schluß die Chilisauce zugeben. Nicht mehr aufkochen.

Für 8 Personen
Beilage: Fladenbrot oder Partybrötchen

von Brigitte Fl. aus Horn-Bad Meinberg